Was tun zum Bräunen? So bekommen Sie eine schöne Bräune

  1. Die unverzichtbaren Regeln für eine schöne Bräune
  2. Bräunungsverstärker - So beschleunigen Sie die Bräunung
  3. Sanfte und schokoladige Bräune am Strand
  4. Wunderschönes Bräunungsöl
  5. Richtige Bräunungscremes
  6. Produkte für eine schöne Bräune
  7. Wie schützt man sich in der offenen Sonne?
  8. Wann ist es besser, sich zu sonnen?
  9. Was ist das beste Sonnenbad?
  10. Woran muss man sich noch erinnern?
  11. Wie man sich bräunt

Um sich in der Sonne richtig bräunen zu können, müssen Sie in der Lage sein. Denn sonst kann Ruhe leicht zum Albtraum werden. Damit Ihr Hautton in kurzer Zeit zu Schokolade wird und Sie sich nicht die Haut verbrennen, sollten Sie die empfohlenen Tipps befolgen.

Wer ist schädlich zum Sonnenbaden?

Menschen mit heller Haut und blondem Haar müssen sanft in der Sonne liegen. Und auch an Besitzer einer großen Anzahl von großen Maulwürfen und Menschen mit starker Pigmentierung. Die Haut solcher Menschen ist sehr anfällig für Sonnenbrand, und UV-Strahlen können ihnen viele unangenehme Krankheiten zufügen.
Ein Ausweg ist für solche Menschen die Qualitätsbräunung.
Wenn Sie wissen, dass Sie beim Sonnenbaden Ihre Zeit mit Wohlbefinden verbringen und Ihre Gesundheit nicht schädigen, sollten Sie einige Regeln beachten.

Dies sind definitiv einige der natürlichen Heilmittel, die Sie verwenden können, um sich im Falle von zu behandeln Sonnenbrand . Wenn Sie noch andere kennen, können Sie diese mit uns teilen, indem Sie unten einen Kommentar hinterlassen. Die Sonne ist für jeden Menschen sehr wichtig. Ohne das gäbe es kein Leben auf der Erde. Trotz dieser sehr wichtigen Funktion der Sonne muss man wissen, dass es von Vorteil ist, in ultravioletten Strahlen zu bleiben, bis sie an ihrem Platz sind. Wie aus dem litauischen Sprichwort: "Zu viel, das ist nicht großartig."

Die Sonne sendet verschiedene Arten von Strahlen aus: Gamma-, Infrarot-, Ultraviolett-, Röntgen- und sichtbare Lichtstrahlen auf die Augen. Ultraviolette Strahlen sind die wichtigsten und besten Strahlen im menschlichen Körper. Es ist besonders wichtig zu wissen, welches Land für den Sonnenuntergang am besten geeignet ist. Eines der denkwürdigsten Dinge - Es ist ratsam, auf dem Höhepunkt der Sonne so schattig wie möglich zu sein. Wenn Sie Ihren Urlaub in warmen Ländern verbringen, entspannen Sie sich daher zu einer entspannten Zeit im Schatten eines Baumes oder eines Regenschirmes - und dort erhalten Sie ultraviolette Strahlen, damit Ihre Haut einen schönen Schatten bekommt.

Nachmittags Sonnenstrahlen Am brennendsten ist es empfehlenswert, diese Zeit im Schatten zu verbringen. Die Ärzte raten zu einem morgendlichen Sonnenbad, vorzugsweise bis zu elf Stunden, damit die Sonnenstrahlen die Gesundheit nicht schädigen.

Auch vor dem Eintauchen ins Wasser sollten Sie die Haut mit Schutzmitteln behandeln, denn UV-Strahlen können eineinhalb Meter tief eindringen.

Die meisten Menschen wissen, dass ultraviolette Strahlen im Sommer am Nachmittag und am frühen Abend intensiv sind. Daher wird empfohlen, im Sommer jeden Tag um 11 Uhr und um 15 Uhr in der Sonne zu bleiben. Für leidenschaftliche Reisende kann dies jedoch eine zu einfache und ungenaue Beratung sein.

Die Intensität der ultravioletten Strahlen variiert je nach Jahres- und Tageszeit in verschiedenen Regionen der Erde. Zum Beispiel kann die Frühlingssonne in Litauen ein bisschen gefährlich sein, aber in den Ländern des Äquators kann die Sonne zu dieser Zeit extrem stark sein.

Das Hauptwort im Sommer sollte "Wasser" sein. Durst ist eine Funktion zum Schutz unseres Körpers. Dieser Mechanismus wird jedoch durch alle Süßstoffe, Geschmacksverstärker, Alkohol, Tabak und andere chemische Lebensmittelzusatzstoffe erheblich geschwächt. Daher nimmt der Körper häufig eine schwere Dehydration ohne Durst auf. Die einfachste Regel ist, dass im Sommer viel reines kohlensäurefreies Wasser und möglichst viel süße Limonade getrunken werden muss.

Wenn Sie viel schwitzen, sollten Sie häufiger Sonnenschutzmittel auftragen, da Schweiß die Schutzeigenschaften beeinträchtigen kann.
Was tun, um sich vor UV-Strahlen nicht zu verbrennen?

Gehen Sie auf keinen Fall ohne Sonnenbrille und Hut an den Strand. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Sonne Falten verursachen kann, sowie das Haar seine Farbe verliert und ausbrennt, spröde wird.

Beim Sonnenbaden ist es ratsam, sich alle zehn Minuten umzudrehen und andere Körperteile der Sonne auszusetzen. Nach einer Stunde Aufenthalt in der Sonne sollten Sie sich mit einem Regenschirm verstecken oder unter den Schuppen gehen.
Nach dem Sonnenbad sollten Sie eine kaum warme Dusche nehmen und den Körper mit einer fettigen Creme einfetten, um die Haut zu pflegen.

Die unverzichtbaren Regeln für eine schöne Bräune

Vorbereitend, zehn Tage vor der erwarteten Pause, müssen mehrere Eingriffe in einem Solarium durchgeführt werden, damit die Haut für eine reichhaltige Bräune bereit ist. Ein paar kurze Besuche im Solarium verleihen Ihrer Haut eine zarte goldene Farbe und bilden einen natürlichen Schutz vor den wütenden Sonnenstrahlen.
Die ersten Tage, an denen Sie sich am Strand entspannen werden, nutzen Sie Schutzcreme . Die Hauptsache ist nicht zu vergessen, dass die empfindlichsten Stellen die Haut der Brust sowie die Nase und Schultern sind. Es ist wünschenswert, sie ständig mit einem Intervall von 30 Minuten mit Sonnenschutzmittel zu verarbeiten.

In so heißen Ländern wie Afrika, Italien und Spanien kann man sich zunächst nicht länger als 10 Minuten hintereinander am Strand im Schatten ausruhen. Allmählich können Sie die Zeit, die Sie in der Sonne verbringen, von Tag zu Tag verlängern. Es wird jedoch nicht empfohlen, mehr als eine Stunde hintereinander in der Sonne zu liegen. Wenn Sie diese Tipps befolgen, wird Sie Sun Tan mit seiner zarten goldenen Farbe begeistern.

Bräunungsverstärker - So beschleunigen Sie die Bräunung

Die schnellste und feinste schokoladenfarbene Bräune erhalten Sie, wenn Sie während der Strandsaison frische Aprikosen- und Karottensäfte verzehren.
Die harmloseste Art, das Bräunen zu verbessern, ist die Verwendung spezieller Cremes, die Substanzen enthalten, die das Bräunen verbessern.
Diese Mittel sollten in den ersten Tagen der Anwesenheit im Resort angewendet werden. Diese Cremes sind Stimulanzien, die eine intensive Produktion von Melanin durch den Körper auslösen. Er ist auch in der Lage, Sonnenbrand zu verhindern, es nährt und spendet Feuchtigkeit. Das Ergebnis seiner Verwendung ist anhaltende und perfekte Bräune.

Eine gute Möglichkeit, das Bräunen zu beschleunigen, ist das Auftragen einer Bräunungscreme, die einen prickelnden Effekt hat. Diese Cremes bewirken eine erhöhte Durchblutung der Haut, so dass Melanin mit der doppelten Geschwindigkeit produziert wird. Sie sollten diese Creme an einer kleinen Stelle des Körpers testen, da dies zu Schäden führen kann allergische Reaktion . Aus dem Blutrausch wird die Haut rot. Es ist nicht ratsam, diese Creme auf blasse und nicht gebräunte Haut aufzutragen, und Sie sollten Ihr Gesicht auch nicht damit behandeln.

Sanfte und schokoladige Bräune am Strand

Wie macht man den Bräunungsblitz und bedeckt die Haut gleichmäßig auf dem ganzen Körper? Das Geheimnis der besten Bräune ist, dass sie nur in der Nähe von Wasser erhältlich ist. Tatsache ist, dass Wasser die Sonnenstrahlen reflektieren und ihre Wirkung um ein Vielfaches steigern kann. Die Haut bräunt sofort, auch wenn Sie in Wasser spritzt.

Um die Bräune stärker zu machen, sollten Sie den Körper nicht aus dem Wasser wischen, sondern auf natürliche Weise besser trocknen lassen. In diesem Fall steigt jedoch die Gefahr von Verbrennungen, da Wassertropfen wie optische Linsen die Intensität der ultravioletten Strahlung erhöhen.

Wenn Sie sich in der Nähe des Wassers bräunen, spendet die Haut auf natürliche Weise Feuchtigkeit, da feuchte Luft die Haut nicht austrocknen lässt und sie nicht weich werden lässt. Aber die Verwendung von Sonnenschutzcreme lohnt sich trotzdem.

Wunderschönes Bräunungsöl

Öl kann die Haut perfekt mit Feuchtigkeit versorgen, sättigen und die Produktion von Melanin beschleunigen. Darüber hinaus bedeckt das Öl den Körper mit einem dünnen Film, der die Haut glätten und die frühere Alterung stoppen kann. Sie können Ihre Haut direkt nach dem Baden, im Badezimmer oder direkt am Meer reiben. Nach dem Absenken in das Wasser kann das Öl abfließen, daher sollte das Joch erneut aufgetragen werden. Sie sollten vorsichtig chemische und synthetische Öle verwenden, da diese Allergien auslösen können. Die Verwendung solcher Schutzöle hat eine Minute, Sand haftet auf der Haut.

Richtige Bräunungscremes

Um sicherzustellen, dass die Sonne Sie umgeht, müssen Sie nur solche Produkte verwenden, die SPF-Schutz haben. Diese Cremes helfen der Haut, Flüssigkeit zurückzuhalten, vorzeitigen Falten vorzubeugen und bieten UV-Schutz. Die SPF-Faktoren in ihnen können 50 erreichen. Dies bedeutet, dass es wünschenswert ist, eine Creme entsprechend ihrem Hautphototyp zu wählen. Eine leichte und empfindliche Haut profitiert von einer Schutzcreme mit dem höchsten Lichtschutzfaktor.
Wenn Sie nachmittags in der Sonne sind, dann Sonnencreme sollte einen SPF-Index von mindestens 30 und besser und mehr haben. Dunkelhäutig kann SPF 10 verwenden.
Abstrichcreme sollte leichte Bewegungen sein, jede halbe Stunde. Wenn die Creme zu dick aufgetragen wird, ist der Effekt völlig anders, die Creme erwärmt sich und kann die Haut schädigen.
Es ist ratsam, Sonnencremes mit Eigenschaften anzuwenden, die die Wirkung von Sonnenstrahlen verstärken können. Die Bräune wird in diesem Fall mit Sicherheit gleichmäßig und am schönsten.

Bevor Sie eine Bräunungscreme kaufen, müssen Sie das Etikett sorgfältig lesen, damit es sich nicht versehentlich als Bräunungslotion in einem Solarium herausstellt. Dieses Werkzeug hat keine Bestandteile, die die Haut vor UV-Strahlen schützen können, mit denen dieses Werkzeug am Strand verbrannt werden kann.

Sie können auch das Öl verwenden, das Ihre Bräune verstärkt. Natürlich auftragen kosmetische Öle Sie können auch eine glatte Bräune erhalten, ohne den Körper zu schädigen. Es ist sehr praktisch, eine Flasche Öl zu kaufen, die speziell für die Bräunung von bewährten und bekannten Unternehmen (Avon, Nivea, Garnier) bestimmt ist. Sie bestehen aus natürlichen Ölen, verschiedenen Vitaminkomplexen und Antioxidantien. Außerdem enthalten sie Lichtschutzfaktoren, die einen zuverlässigen Schutz vor der Sonne bieten.

Produkte für eine schöne Bräune

Anständige, perfekte, goldene Bräune ist sehr abhängig von Produkten, die in den Ferien verwendet werden. Der wichtigste natürliche Aktivator, der die Produktion von Melanin beschleunigt, ist Beta-Carotin, mit dessen Hilfe aus der Haut Schokolade wird. Von vielen Frauen bemerkt, dass sie Lebensmittel essen orange Farbe (Karotten, Aprikosen), Bräune gewinnt an Helligkeit und Brillanz. Beta-Carotin enthält auch rote Paprika, Äpfel und Birnen.
Eine Aminosäure wie Tyrosin kann einen großen Einfluss auf die Melaninproduktion haben. Es kommt in Fisch und rotem Fleisch vor.
Es ist auch notwendig, Vitamin C und E zu verwenden, um Ihren Körper mit Selen und Lycopin anzureichern. Die beste Option wäre ein Vitaminkomplex.

Wie und wann ist Sonnenbaden am besten? Im Solarium oder im Freien? Wie können Sie sich schützen und den dunklen Schatten für lange Zeit bewahren? Hier finden Sie mehrere einfache tipps So können Sie sich richtig und sicher sonnen.

Wir beneiden immer den natürlichen goldenen Farbton der Haut, den die Natur manchen Menschen verliehen hat. Träume von dunkler Haut, gehe zum Strand. Heute wird viel über die Vorteile der Bräunung (Vitamin D, Phosphor-Kalzium-Stoffwechsel, Stärkung der Immunität, Produktion von Serotonin) und die Gefahr der Sonneneinstrahlung (Verbrennungen, beschleunigte Hautalterung, bösartige Neubildungen) gesprochen. Sie können jedoch einen goldenen Hautton erzielen, ohne Ihre Gesundheit zu gefährden, indem Sie einfach bestimmte Tipps befolgen.

  • Zunächst müssen Sie genau bestimmen, zu welchem ​​Hauttyp Ihre Haut gehört, um ihre Empfindlichkeit gegenüber ultravioletter Strahlung zu bestimmen.
  • Je nach Hauttyp müssen Sie eine Schutzcreme, besser und korrekter mehrere Cremesorten mit unterschiedlichem Schutzgrad sowie After-Sun-Lotionen kaufen.
  • Nur für den Fall, dass Sie ein Mittel gegen Verbrennungen benötigen (die optimalste und am schnellsten wirkende Option ist das Sprühen von Panthenol).
  • Als nächstes sollten Sie abgestorbene Hautzellen entfernen - reinigen Sie sie mit einem Peeling und noch besser mit einem tiefen Peeling, in der Sauna oder im Türkischen Bad.
  • Nehmen Sie Vitamin C und E zu sich und nehmen Sie auch Karotten, Pfirsiche und Gemüsesalate mit Tomaten, die mit Olivenöl aromatisiert sind, in Ihre tägliche Ernährung auf.
  • Eine bewährte und sehr wirksame Methode, das Bräunen zu beschleunigen, ist die Einnahme von frischem Karottensaft vor einer Sitzung.

Eine bewährte und sehr wirksame Methode, das Bräunen zu beschleunigen, ist die Einnahme von frischem Karottensaft vor einer Sitzung

Wie schützt man sich in der offenen Sonne?

Wenn Sie gerade anfangen, sich zu sonnen, tragen Sie mehr auf Ihre Haut auf. Sonnencreme mit einem maximalen Lichtschutzfaktor, der Sie vor gefährlicher ultravioletter Strahlung schützt. Wenn Sie diese Creme verwenden, verlängert sich die Bräunungszeit erheblich, aber Sie können keinen Sonnenbrand befürchten. Viele Sonnencremes sind im Handel erhältlich, damit Sie eine schöne Hautfarbe erhalten und gleichzeitig vor der Sonne geschützt sind.

Jetzt, da Sie bereit sind, sich der Sonne zu stellen, ohne sich zu verbrennen, sollten Sie sich vor Überhitzung hüten
Jetzt, da Sie bereit sind, sich der Sonne zu stellen, ohne sich zu verbrennen, sollten Sie sich vor Überhitzung hüten. Zunächst sollten Sie längere Zeit nicht in der Sonne sein. Zeigen Sie etwas Geduld und lassen Sie das UV-Licht in kurzer Zeit Ihre Haut färben. Beginnen Sie mit einer halben Stunde und verlängern Sie die Verweildauer unter den sengenden Strahlen schrittweise um 10 - 15 Minuten. In jedem Fall wird Melanin in 30 bis 50 Minuten produziert, und ein weiterer Aufenthalt unter freiem Himmel ist sinnlos.
Wenn die Anpassung korrekt durchgeführt wird, können Sie eine Basisbräune vorbereiten, die bald zu einer tiefen wird. Mit zunehmender Zeit sollte die Menge an Sonnenschutzmitteln, die Sie verwenden, reduziert werden.

Wann ist es besser, sich zu sonnen?

Die optimale Zeit für Sonnenbrand ist von 10 bis 12 Uhr morgens, da zu dieser Zeit die Sonne nicht im Zenit steht und ihre Strahlen gestreut werden. Abends kann der Vorgang erst nach 16-17 Uhr fortgesetzt werden und nachmittags wird die Sonne am besten gemieden.

Saison beeinflusst auch stark den Einkauf von Sonnenbräunen. Im Hochsommer ist die Sonne natürlich hart, also beschränken Sie Ihren Aufenthalt unter sengenden Sonnenstrahlen und verbringen Sie mehr Zeit im Schatten, unter einem Regenschirm oder einer Markise. Im Schatten kann man auch eine schöne und noch gleichmäßigere Bräune bekommen. Im Frühling und frühen Herbst ist die Sonne nicht so aktiv und Sie erhalten mit größerer Wahrscheinlichkeit sicher die erforderliche Hautfarbe.

Im Frühling und frühen Herbst ist die Sonne nicht so aktiv und Sie erhalten mit größerer Wahrscheinlichkeit sicher die erforderliche Hautfarbe

Was ist das beste Sonnenbad?

Wenn Sie lieber im Liegen sonnenbaden, achten Sie darauf, dass Ihre Beine immer der Sonne zugewandt sind. Wenn Sie sich auf dem Rücken bräunen, senken Sie den Kopf nicht, da sonst der Nacken weiß bleibt. Ändern Sie die Position öfter, um eine gleichmäßigere Bräune zu erzielen.

Der Schatten von höchster Qualität wird jedoch durch aktive Erholung erzielt, zum Beispiel durch einen halbstündigen Spaziergang entlang der Küste an beiden Enden, der sehr effektiv zum Bräunen ist, da das Wasser die Sonnenstrahlen aktiv reflektiert.

Der Schatten von höchster Qualität wird jedoch durch aktive Erholung erzielt, zum Beispiel durch einen halbstündigen Spaziergang entlang der Küste an beiden Enden, der sehr effektiv zum Bräunen ist, da das Wasser die Sonnenstrahlen aktiv reflektiert

Um die Haut vor Alterung und Austrocknung zu schützen, wird der Körper von innen mit Feuchtigkeit versorgt. Verwenden Sie außen für den gleichen Zweck Feuchtigkeitssprays.

Achten Sie beim Schwimmen darauf, den Körper mit einem Handtuch abzutupfen, um Wassertropfen zu entfernen, die die Wirkung einer Linse haben.

Denken Sie daran, dass die Bräune innerhalb von 2 Stunden auftritt. Nehmen Sie nach der Rückkehr vom Strand unbedingt eine Dusche und verwenden Sie eine Creme oder After-Sun-Lotion, die die Haut weich macht.

Woran muss man sich noch erinnern?

Besitzer heller Haut sollten vor Beginn eines Strandurlaubs am besten das Solarium besuchen. Plus Solarium - volle Kontrolle über den Prozess. Das Gerät ist so konfiguriert, dass Sie sich wahrscheinlich nicht verbrennen.
Wie am Strand muss auch im Solarium die Haut schrittweise an die Einwirkung von UV-Strahlung gewöhnt werden. Dieser Vorgang dauert etwa sechs bis acht Sitzungen von 5 bis 10 Minuten. Führen Sie die Sitzungen alle zwei Tage aus, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Eine längere Exposition gegenüber starker Strahlung in einem Solarium ist gefährlich. Um eine Exposition zu vermeiden, sollten Sie das Zeitintervall zwischen den einzelnen Sitzungen sehr sorgfältig verkürzen.
Die Verwendung spezieller Lotionen, mit denen die Haut schnell UV-Licht absorbiert, wird ebenfalls empfohlen. Einfach ausgedrückt, durch Auftragen einer Bräunungslotion erhalten Sie eine gute, gleichmäßige Bräune in kürzerer Zeit.

Wie man sich bräunt

Verwenden Sie nach der Rückkehr aus dem Meer für einige Zeit keine Bleichmittel und verzichten Sie auch auf den Besuch von Saunen und Peelings. Sie können das Bräunen unterstützen, indem Sie einmal pro Woche ein Solarium besuchen. Es ist eine erschwingliche und gute Volksheilmittel - Täglich morgens und abends die Haut mit kräftigem schwarzen Tee abwischen.

Befolgen Sie die Diät, essen Sie eine ausreichende Menge von Produkten mit einem hohen Gehalt an Beta-Carotin (Karotten, Sanddorn, Sauerampfer, Spinat usw.) und schließen Sie Hautaufhellungsprodukte (Gurken, Zitronen, Milch) aus.


) und schließen Sie Hautaufhellungsprodukte (Gurken, Zitronen, Milch) aus


Wir empfehlen auch



В закладки:   Просмотров: 1